Leichtathletik erhält für seine Nachwuchsarbeit den BayernSTAR 2018

Drucken

BayernStar Gala 2018 074

Erding, 8. Dezember 2018: Am Anfang war es nur ein Gerücht, das die Leichtathleten während des Leichtathletikkreistages in Landshut ereilte. Stimmt es: Mainburg soll für den Bayern STAR 2018 nominiert worden sein? Nachforschungen brachten nicht viel Licht ins Dunkel. Bis dann die offizielle Einladung zur Verleihungsgala des BLV eintraf, der die Mainburger mit ihren Vertretern Abteilungsleiterin Dr. Ruth Kittsteiner-Eberle, Stellvertreter Hans-Jürgen Hintermeier und Trainer Andreas Koller folgten. Als überaus große Wertschätzung sahen sie es, dass sie zudem vom TSV Vorsitzenden Alexander Hauf begleitet und noch dazu chauffiert worden sind.

Die Gala fand in einem würdigen Rahmen in der Stadthalle von Erding statt, was vielleicht kein Zufall war, wurden nicht dort innerhalb von zwei Wochen die Süddeutschen und die Bayerischen Meisterschaften ausgerichtet. Umrahmt war die Veranstaltung musikalisch durch die örtliche Jazzband "Lost in Blue" und sportlich durch die Artistikgruppe "Circus Imago". Durch das Programm moderierten Jugendreferentin Iris Zacher und der Vizepräsident Wettkampfwesen Johannes Barnbacher. Ehrungen ergingen insgesamt für erfolgreiche Vereine, Trainer und Athleten. Unter den Ehrengästen konnte BLV Präsident Gerhard Neubauer unter anderen den Bürgermeister von Erding, den stellvertretenden Landrat, sowie zum ersten Mal bei der Verleihung einen Staatsminister, Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo begrüßen.

Für die Auszeichnung "hervorragende Nachwuchsarbeit" zeichneten die Jugendgremien der sieben Bezirke verantwortlich. Jeder Bezirk konnte einen Verein dafür bestimmen. Im Falle Niederbayern fiel die Wahl auf den TSV Mainburg, genauer auf die Leichtathleten im Verein. Neben dem TSV Mainburg wurden der MTV Ingolstadt, TV Amberg, LG Fichtelgebirge, TSV Wendelstein, LG Landkreis Aschaffenburg und TSV Königsbrunn mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet.

Stellvertretend für alle Trainer nahm Ruth Kittsteiner-Eberle die Urkunde in Empfang. Erfolgreiche Nachwuchsarbeit beginnt bereits bei den Jüngsten, somit sind am Erfolg die Trainer aller Trainingsgruppen vom Kindergartenalter bis hinauf zur U20 beteiligt, auch wenn die Früchte des Erfolges meist erst in den höheren Altersklassen geerntet werden können. Die Leichtathleten des TSV Mainburg sind stolz auf ihr Trainerteam. Danke an alle, auch an all die Leichtathleten, denn nur im Team sind wir erfolgreich. Der beste Trainer kann keinen Erfolg erzielen ohne aktive, aber auch ambitionierte Leichtathleten.

BayernStar Gala 2018 063

Verleihung des BayernSTARS 2018 für hervorragende Nachwuchsarbeit.

Ausgezeichnete Vereine BayernSTAR 2018

TSV Mainburg Abordnung BayernSTAR 2018

TSV Vorstand Alexander Hauf begleitete die Hans-Jürgen Hintermeier (stellvertretender Abteilungsleiter), ruth Kittsteiner-Eberle (Abteiungsleiterin) und Andreas Koller (Trainer U18-U20) zur Verleihung des BayernSTARs.

Urkunde BayernSTAR 2018

 Urkunde  BayernSTAR

 

Ehrung1 BayernSTAR 2018

BayernStar Gala 2018 155-1

Löwe BayernSTAR 2018

Saal BayernSTAR 2018

Aula BayernSTAR 2018