Am Gabis 1, 84048 Mainburg


Ausfälle und Vertretungen

Hier erhältst du kurzfristig Informationen darüber, ob Trainingseinheiten ausfallen.

Sportangebot Infos
U11/U13

Training am Donnerstag, 25. Juli 2024 von 17:30 bis 19 Uhr entfällt

 


Bezirksliga 2024

Tabelle nach 3 von 3 Kampftagen (Stand: 23.06.2024)

Platz Verein Punkte Kämpfe
1. TSV Mainburg 20:4 43:17
2. FC Hohenthann 16:8 36:24
3. TSV Deggendorf 10:14 25:35
4. TSV Vilsbiburg 8:16 27:33
5. TSV Mitterfels 6:18 19:41

Willkommen in der Abteilung Judo


Neuigkeiten & wichtige Informationen

03.03.2024

Schöne Erfolge auf der Niederbayerischen Einzelmeisterschaft U13

Gelungene Wettkampf Premiere in Mitterfels

Sein Können mit anderen zu messen und durch Erfahrung besser zu werden, das verspricht die Teilnahme an einem Wettkampf. Zuvor heißt es jedoch, den Mut aufzubringen sich dieser Herausforderung zu stellen und unbekannten Kontrahenten auf der Matte entgegenzutreten. Acht Mainburger Judokinder konnte der TSV Mainburg zur Teilnahme an der Niederbayerischen Einzelmeisterschaft in der Altersklasse U13 anmelden. Eine vielversprechende Anzahl an Startern – zur großen Freude der Trainer. Die Meisterschaft war auch eine wunderbare Gelegenheit für die ebenso stolzen wie aufgeregten Eltern, Ihre Kinder in Aktion zu sehen.

Die Jungs der MU13 starteten um 9:30 Uhr mit Wiegen. Kurz darauf war Kampfbeginn auf zweit Mattenflächen und die Aufregung stieg ins Unermessliche. Und dies nicht nur bei den Wettkampfneulingen – sondern auch bei den mitgereisten Trainern Gerard Algueró, Alexander Hauf und Tobias Zettl.

In der Gewichtsklasse bis 37 kg hatten Xaver Schiller und Muhammed Wahhab einen starken Pool an Gegner vor sich. Beide zeigten gute Kämpfe und fühlten sich zusehends sicherer auf der Matte. Mit zwei Siegen für Muhammed und einem Sieg für Xaver hieß es dann in der Endabrechnung jeweils Platz 3.

Elias Zettl hatte es im KO-System mit starker Konkurrenz zu tun. Gleich in der ersten Begegnung musste er sich durch eine ungewohnte Aktion seines Gegners geschlagen geben. Leider konnte er auch in der Trostrunde seine üblichen Stärken nicht ausspielen. Ein 5. Platz und viel neue Erfahrung waren die Mühen aber dennoch wert.

Auch bis 46 kg Pool Liste standen zwei Mainburger. Illia Dolhopiatov und Florian Erken gingen mit viel Ehrgeiz und großer Motivation in die jeweiligen Begegnungen. Illia entschied die erste Begegnung gegen seinen Vereinskameraden auch gleich für sich. Musste sich dann jedoch in teilweise hart umkämpften Auseinandersetzungen geschlagen geben. Ebenso erging es Florian. Der auch mit viel Mut und Willenskraft versucht seine Gegner niederzuringen. Letztlich stand ein 3. Platz für Illia und ein 5. Platz für Florian auf der Urkunde.

Die Überraschung des Tages gelang dann Hlib Mykhalevych. Er wurde bis 50 kg abgewogen. Souverän und mit großen Selbstvertrauen trat er seine beiden Kämpfe an. Belohnt wurde er mit zwei Siegen, damit dem 1. Platz und darf sich Niederbayerischer Meister nennen.

Etwas später am Tag trafen dann die Mainburger FU13 Mädchen ein. Betreut durch die Trainer Jessica Ruppert und Valentin Merkhoffer, begaben sich Karolina Statt und Sophie Penker zum Wiegen. Glücklicherweise konnten beide in zwei unterschiedlichen Gewichtsklassen starten, so dass sich die Chance auf eine gute Platzierung und die Ausbeute an Erfahrung damit für Jede verbesserte.

Sophie, bis 36 kg startend, erwischte keinen guten Tag. Mit viel Gegenwehr und dem Versuch eigene Aktionen anzusetzen, musste sie sich ihren Kontrahentinnen leider geschlagen geben. Ein 3. Platz war ihr dennoch sicher.

Bis 40 kg meldet sich dann Karolina Statt zu Wort. Gleich im ersten Kampf konnte sie gut vorlegen, bekam auch einen Ippon zugesprochen. Üblicherweise wäre die Begegnung damit zu ihren Gunsten zu Ende gewesen. Der Kampfrichter annullierte die Wertung jedoch, so dass die beiden Mädels weiterkämpfen mussten. Konsterniert von dieser Aktion, fand Karolina nicht mehr in den Kampf und musste sich dann doch geschlagen geben. Den Frust der ersten Niederlage legte sie dann in ihre zweite Begegnung. Machte kurzen Prozess und holte sich den Sieg. Damit auch den 2. Platz und die Vize-Meisterschaft.

Wir gratulieren allen mutigen Kämpfern zu Ihren Siegen und Platzierungen.


Termine

Deine Ansprechpartner

Du hast Fragen zur Mitgliedschaft, unseren Angeboten oder Trainingszeiten?
Dann melde dich gerne jederzeit bei uns.

Michael Graßl

Abteilungsleiter und Trainer U15/U18

Thomas Roth

Stv. Abteilungsleiter

Stefan Grunst

Finanzverwalter und Trainer Erwachsene

Alexander Hauf

Pressewart und Trainer U11/U13

Rebecca Hauf

Jugendleiterin

Heinz Heidenreich

Seniorenleiter und Trainer Senioren

Mustafa Ilhan

Trainer U15/U18

Jessica Ruppert

Trainerin U11/U13 und BJV-Kampfrichterin

Larissa Schorm

Trainerin U11/U13

Franz Thalmeier

Trainer U15/U18

Tobias Zettl

Trainer Spielwiese/U9

Gerard Algueró

Trainerassistent

Valentin Merkhoffer

Trainerassistent und BJV-Kampfrichter

Es wurden keine Ansprechpartner gefunden.

Trainingszeiten

Mitglied werden

Hauptverein

Mitglied Jahresbeitrag Aufnahmegebühr
Erwachsene 60,00 € 12,00 €
Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre (ab 3. Kind frei) 30,00 €  
Ehepaare 90,00 € 24,00 €
Förderbeitrag 25,00 €  

Abteilungszuschläge Judo

Mitglied Jahresbeitrag Aufnahmegebühr
Kinder unter 14 Jahre 10,00 € 15,00 €
Jugendlich ab 14 Jahre 15,00 € 15,00 €
Erwachsene 20,00 € 15,00 €
Verbandsbeitrag (altersunabhängig) 20,00 €  

Social Media

Jetzt unserer Abteilung folgen und nichts mehr verpassen

 


Sportfachverbände

Kontakt
Geschäftsstelle

Turn- und Sportverein 1861 Mainburg e.V.
Am Gabis 1
84048 Mainburg

08751-5403
info@tsv-mainburg.de

Kontakt aufnehmen

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Montag: 18:00 - 21:00 Uhr
Dienstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 15:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Freitag: Geschlossen
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen